Grundschule „Clemens Thieme“ in Borna Nord

Auftraggeber: Stadt Borna

Leistungszeitraum: 2011 bis 2013

Leistungsumfang: LPH 3 bis 8 HOAI

Größe: 14.000qm

Die alte Grundschule wurde einschließlich Freianlagen komplett abgebrochen und neu errichtet. Weiträumige Pausen- und Spielflächen bieten einen hervorragenden Ort der Erholung und des Lernens. Hort und Schule nutzen die Freiflächen gemeinsam. Die Spielangebote reichen von Wippen, Schaukeln und Weidentippies bis hin zu Rodelhügeln, Blumenwiesen und Gebüschen zum Verstecken. Der Schulgarten mit Wetterstation wird bereits fleißig bewirtschaftet. Benachbarte Sportplatzflächen werden in die vielfältigen Lernangebote im Freien mit einbezogen.